Hindrichs & Rommel

Büro für Verfahrenspflege und Pflegefachberatung




Sabine Hindrichs






Vita


Berufliche Tätigkeit 

01.2016 bis heute
ORPEA Akademie Deutschland 
Leitung Fort- und Weiterbildung bundesweit Projekte im Bereich Pflegemanagagement 
Ambulant, teilstationäre und stationäre Langzeitpflege
Deutschland & Frankreich

01.2009 bis heute
Freiberufliche Dozentin im Bereich Pflege und Betreuung und Pflegemanagement 
Schwerpunkt: Strukturmodell, Expertenstandards, Mobilität, Konzepte für Menschen mit Demenz
Ambulant, teilstationäre und stationäre Langzeitpflege
Bundesweit

01.2012 bis heute

Verfahrenspflegerin nach dem Werdenfelser Weg in den Gerichtsständen 

Stuttgart, Stuttgart Bad Cannstatt, Esslingen, Oberbergischer Kreis und Köln


01.2015 bis 06.2016

Projektbüro EinStep des Pflege- und Patientenbeauftragten des Bundesminsteriums für Gesundheit

IGES Institut Berlin

Projekt „Entbürokratisierung der Pflegedokumentation und Implementierung des Strukturmodells der Pflegedokumentation“

Regionalkoordinatorin Süddeutschland 
Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland


07.2010 bis 08.2015

AWO Sozial gGmbH Württemberg

Pflegefachberatung, Organisation von EDV geführten Qualitätsprozessen und Pflegedokumentation

Ambulante, teilstationäre und stationäre Langzeitpflege
Baden-Würtemberg 

05.2002 bis 06.2010

Institut C&S Computer und Software GmbH Augsburg

Pflegeorganisationsberaterin für EDV geführten Pflegedokumentation

Ambulante, teilstationäre und stationäre Langzeitpflege
Deutschland & Schweiz & Östereich

05.2001 bis 03.2002

Verbandes der Diakoniestationen an der Agger und in Windeck

Pflegerische Geschäftsführung 
Bergisches Land

04.1998 bis 12.2001

Kölnischen Rückversicherung

Freiberufliche Rehabilitationsberaterin für Querschnitt Patienten

Ambulante Versorgung 
Nordrhein-Westfalen 

06.1997 bis 12.2001

Paul Hartmann AG

Freiberufliche Produktberaterin für Wundbehandlung 
Ambulante und Stationäre Versorgung 
Nordrhein-Westfalen

10.1996 bis 03.2001
Diakoniestation Rösrath 
Projektentwicklung und Projektbegleitung im Bereich Ambulante Versorgungssysteme 
Ambulante Langzeitpflege, Menüservice, Hausnotruf
Bergisches Land

02.1996 bis 09.1996

Evangelischen Kirchengemeinden Köln Innenstadt/Deutz gGmbH

Pflegerische Geschäftsführerin des Diakoniezentrums
Ambulante Langzeitpflege, Menüservice, Hausnotruf, Hebamenservice
Köln 

02.1996 bis 09.1996

Evangelischen Kirchengemeinden Köln Innenstadt/Deutz gGmbH

Pflegerische Geschäftsführerin des Diakoniezentrums
Ambulante Langzeitpflege, Menüservice, Hausnotruf, Hebamenservice
Köln 

01.1994 bis 12.1995

Evangelischen Kirchengemeinden Köln Innenstadt/Deutz

Koordinatorin des Diakoniezentrums 
Ambulante Langzeitpflege, Menüservice, Hausnotruf, Hebamenservice
Köln

05.1992 bis 12.1993

Evangelischen Kirchengemeinden Köln Innenstadt/Deutz

Pflegedienstleitung der Diakoniestation 
Ambulante Langzeitpflege, Gemeindeschwesternverbund
Köln

01.1990 bis 04.1992

Johanniter Unfall Hilfe Bergisch Gladbach

Leitung der Sozialen Dienste 
Ambulante Langzeitpflege, Menüservice, Hausnotruf, Rettungswesen
Bergisches Land

09.1989 bis 12.1989
Kantonsspital Luzern 
Pflegefachperson - Qualifizierung 


Ausbildung und Weiterbildungen


















09.2013 bis 05.2014

AWO Marl

Ausbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft



11.2013

Bildungswerk der Bayrischen Wirtschaft (bbw)

Werdenfelser Weg – Mobilität und Freiheit als Führungsaufgabe


01.2012

TÜV Rheinland

Ausbildung Verfahrenspflege nach dem Werdenfelser Weg


09.2006 bis 01.2008

TÜV Rheinland

Weiterbildung Pflegesachverständige/Fachkraft für Pflegebedürftigkeit



1.2004 bis 6.2004

DBFK Essen

Weiterbildung Wundtherapeut und Pflegeexpertin Dekubitus



11.2001 bis 11.2002

Kolping Bildungswerk Köln

Weiterbildung Qualitätsmanagerin und Fachauditorin im Gesundheits.- und Sozialwesen


















10.1994 bis 1997

Kolping Bildungswerk Köln

Studium Betriebswirtschaftslehre für das Gesundheits- und Sozialwesen








03.1992 bis 12.1994

Diakonisches Werk Rheinland

Weiterbildung Pflegedienstleitung









09.1986 bis 08.1989

Vinzenz-Pallotti Hospital Bensberg

Ausbildung zur Krankenschwester/

Gesundheits- und Krankenpflegerin


 



Ulrich Rommel



Vita

 

Berufliche Tätigkeit



Ausbildung und Weiterbildung